1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
73 Besucher online

Museum Stadtarchäologie Hall/Tirol

Seit vielen Jahren wird die Geschichte von Hall in Tirol systematisch erforscht. Viele Grabungen und zahlreiche Dokumente brachten verblüffende Tatsachen zu Tage.

Als Forschungsprojekt des Instituts für Archäologien an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck führt die Stadtarchäologie unter der Leitung von Dr. Alexander Zanesco regelmäßig Grabungen durch.

Das kleinste Museum Tirols zeigt in wechselnden Ausstellungen die Grabungsfunde.

"Stein für Stein" zusammengesetzt geben die Funde Einblick in die Geschichte von Hall und das Leben seiner Bewohner.

Informationen zu den derzeit laufenden Ausstellungen werden noch ergänzt.

Schauen Sie vorbei - Sie werden begeistert sein!

Öffnungszeiten:
Dienstag von 9-12 Uhr
Mittwoch von 17-20 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt:
kostenlos

Führungen:
für Gruppen (Anmeldung erbeten)
2 Euro pro Person
Museumspädagogische Aktionen für Gruppen/Schulklassen 1,50 Euro pro Person

ACHTUNG! AB SOFORT BEFINDET SICH DAS MUSEUM IN DER BURG HASEGG!

Kontakt:
Museum Stadtarchäologie
Burg Hasegg
6060 Hall in Tirol
Telefon/Fax: 05223 / 20 49 00
Web: www.stadtarchaeologie-hall.at

Dr. Sylvia Mader
Telefon/Fax: 0512 / 57 20 59
Mobil: 0650 / 444 64 16
E-Mail: sylvia.mader@inode.at

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.96 Sekunden mit 75.28 MB Speicher