1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38

Translate

 
 
 
 
Bewertung:
 
 

Linger-Linger rodeln auf den dritten Platz im Gesamt-Weltcup

21.02.2009 Vancouver (CAN)
Erfolgreiche Saison für die Rodelbrüder aus Absam 


Die österreichischen Olympiasieger, Andreas und Wolfgang Linger, rodeln beim Weltcup-Finale in Vancouver, auf den 3. Platz und sichern sich so auch gleich den 3. Platz im Gesamt-Weltcup. Der 1. Platz in Vancouver geht an die beiden deutschen Paare Florschütz/Wustlich (- 0,147) gefolgt von Leitner/Resch (- 0,107) auf Platz zwei. 

Sieger im Gesamt-Weltcup ist das Italien-Duo Oberstolz/Gruber gefolgt von den deutschen Rodlern Leitner/Resch. 

Linger

Andreas und Wolfgang Linger - Die Rodelbrüder aus Absam  

Endstand im Gesamt-Weltcup (nach 9 Rennen):
1. Oberstolz/Gruber (735 Punkte)
2. Leitner/Resch (629 Punkte)
3. Linger/Linger (590 Punkte)
4. Wendl/Arlt (521 Punkte)
5. Plankensteiner/Haselrieder (504 Punkte)
6. Peter Penz/Georg Fischler - Österreich (448 Punkte)

 
 

Kontakt

(Website-Betreiber)
NETGRAF Webdesign & Internetservice

Die offizielle Homepage der Stadt Hall finden Sie unter
www.hall-in-tirol.at


 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 1.988 Sekunden mit 41.53 MB Speicher