1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
68 Besucher online

Salzburger Stinkerknödel

Die Fastenzeit hat viel von ihrer religiösen Bedeutung verloren, trotzdem sind Fastenspeisen nach wie vor beliebt.

Zutaten: für 10 Personen 1 kg mehlige Erdäpfel, 120 g glattes Mehl, 1 kg Zwiebel fein gehackt für den Teig, 1 Zwiebel fein gehackt zum Rösten und Bestreuen, Butter zum Rösten; 200 g reifen Graukäse, nach Belieben Quargel (oder Surkäse) zum Würzen, 1 Ei, Salz, Schnittlauch zum Bestreuen.

Zubereitung: Erdäpfel kochen, reiben, mit den restlichen Zutaten ver-mengen und zu einem Teig verkneten. Kleine Knödel formen und diese ca. 15 Minuten in Salzwasser sieden. Den restlichen Zwiebel goldbraun anrösten, über die angerichteten Knödel geben, mit Schnittlauch bestreuen.

Beilagen: Als Beilage kann Sauerkraut, Ruabnkraut, Speckkrautsalat oder grüner Salat gereicht werden, auch geriebener Rettich mit Rahm vermengt passt gut.

Guten Appetit!

Dieses Rezept stammt von:

Name: Otto Nentwich / Fa.Wedl - C&C
Straße: Leopold-Wedl-Straße 1
Plz/Ort: 6068 Mils
Telefon: 05223/515-1480
E-Mail:
Web: www.wedl.com

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 4.304 Sekunden mit 38.68 MB Speicher