1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 

Pollo alla Diavolo (Teufelshähnchen)

 Zutaten: für 2 Personen
1 Brathuhn von ca. 1 kg; für die Marinade den
Saft 1er Zitrone, Salbeiblätter feingehackt, 3 – 4 getrocknete Pepperoncini von den Kernen befreit, feinst geschnitten, 100 ml Olivenöl; Salz, Pfeffer, Zitronenspalten zum Garnieren

Zubereitung: Das Huhn entweder auf der Brust- oder auf der Rückenseite aufschneiden. Viele Köche bevorzugen den Rückenschnitt, weil die zarte Brust geschützter und saftiger bleibt. Das Huhn im Keulenbereich etwas flach klopfen. Die Zutaten zur Marinade zusammenmengen, das Huhn damit einreiben und ca. 2 Stunden marinieren. Dann salzen, pfeffern und entweder im Rohr bei ca. 200° oder in der Pfanne zugedeckt, zu schöner brauner Farbe brateln, bis die Keulen durchgegart sind. Das Huhn in zwei Teile trennen, mit Zitronenspalten und nach Belieben mit Grilltomaten und Rosmarinkartoffeln servieren.

Guten Appetit!

Dieses Rezept stammt von:

Name: Otto Nentwich / Fa.Wedl - C&C
Straße: Leopold-Wedl-Straße 1
Plz/Ort: 6068 Mils
Telefon: 05223/515-1480
E-Mail:
Web: www.wedl.com

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 6.671 Sekunden mit 170.92 MB Speicher