1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
10 Besucher online

Wasserverteilung in Tirol

20.07.2018

ASFINAG sorgt für Erfrischung im Stau – ab morgen gibt es Gratis-Mineralwasser und Kindermalbücher vor dem Grenzübergang Kufstein-Kiefersfelden

Damit alle trotz Wartezeit und Stau einen kühlen Kopf bewahren, startet die ASFINAG erstmals in Tirol eine ganz besondere Aktion: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verteilen morgen und an den kommenden sechs Reisesamstagen jeweils von 9 bis 17 Uhr kostenlos Mineralwasserflaschen an die Autofahrerinnen und Autofahrer, die bei Kufstein vor den Grenzkontrollen Richtung Deutschland im Stau stehen. Das Ziel: ausreichend Trinkwasser als willkommene Abkühlung an den heißen Reisetagen. „Wir wollen damit die Wartezeit etwas angenehmer machen und auch für den notwendigen Flüssigkeitsnachschub sorgen“, sagt ASFINAG-Geschäftsführer Stefan Siegele. „Bei Hitze ausreichend Wasser zu trinken ist neben regelmäßigen Pausen bekanntlich ideal, um Müdigkeit vorzubeugen. Darüber hinaus auch unser Appell: bitte auf den Sicherheitsabstand und Geschwindigkeit achten, damit nicht noch auch Unfälle im Stau passieren.“ Die anhaltenden Fahrzeugkontrollen durch die deutsche Polizei bei der Grenze Kufstein-Kiefersfelden sorgen gerade im Sommerreiseverkehr für Stau auf der Inntal Autobahn in Richtung Deutschland.

Die ASFINAG denkt bei dieser Aktion aber auch an die jüngsten Mitreisenden: eigene Kindermalbücher samt Malstifte werden ebenfalls verschenkt, damit auch die Kinder trotz Wartezeiten im Stau beschäftigt sind. Verteilt wird im Bereich der Baustelle Grenzbrücke Kufstein-Kiefersfelden, also wenige hundert Meter vor der Grenze, um den Verkehr auf der Autobahn nicht noch zusätzlich zu behindern.

Asfinag: Wasserverteilung in Tirol

Rückfragehinweis:

Alexander Holzedl
Pressesprecher ASFINAG

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.777 Sekunden mit 164.58 MB Speicher