1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
65 Besucher online

Logo-Wettbewerb in Innsbruck

Bis ins Jahr 2025 will die Stadt Innsbruck den Energieverbrauch (ohne Verkehr) wesentlich reduzieren:
um 24 Prozent bei Wärme, um 3 Prozent bei Strom
und um 44 Prozent bei fossilen Energieträgern.

Für das Projekt Energieentwicklungsplan (IEP) suchte die Landeshauptstadt nun ein frisches, aussagekräftiges Logo. Unter den 120 Einsendungen konnte der Haller Grafiker und Ablinger-Garber Mitarbeiter Stefan Treichl den erfolgreichen zweiten Platz mit seinem kreativen Design belegen. 

Stefan Treichl

Bgm. Christine Oppitz-Plörer und DI Helmuth Müller / IKB übergaben
Stefan Treichl ein Freizeitticket für den 2.Platz beim Logo-Wettbewerb.

„Die Aufgabenstellung war es, eine Wort- Bildmarke für den Innsbrucker Energieentwicklungsplan zu finden. Ich assoziierte diesen Begriff mit sauberer Energie im Inntal. Daher entschied ich mich für die Begriffe „Inn“ und „Energie“ und verband diese zu einem Begriff, der mit dem Symbol der wärmenden Sonne umarmt wird. 

Gewinner des Wettbewerbes ist der HTL-Schüler Maximilian Fedorciao.

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 4.04 Sekunden mit 56.07 MB Speicher