1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 

Neuer Stadtplan führt durch Einkaufszentrum Haller Altstadt

Die Haller Altstadt ist mit rund 300 Gebäuden nicht nur die größte Westösterreichs, der denkmalgeschützte Bereich hat sich in den vergangenen Jahren auch als vitaler Wirtschaftsstandort mit ganz besonderem Flair etabliert. Rund 300 Kaufleute, Handwerker und Freiberufler arbeiten heute im Zentrum von Hall, in Summe werden dadurch 1.200 Vollzeitarbeitsplätze geschaffen. Um dieses Bewusstsein weiter zu stärken, wurde vom regionalen Stadtmarketing mit Unterstützung der Stadtgemeinde Hall, dem TVB Region Hall-Wattens, dem Verein der Haller Kaufleute und dem Land Tirol das Projekt „Stadtplan Einkaufszentrum Haller Altstadt“ aus der Taufe gehoben. Einmal mehr ist Hall hier beispielgebend – der „Stadtplan“ ist das erste österreichweite Projekt dieser Art.

Um sich gegenüber großflächigen Vertriebsformen „auf der grünen Wiese“ behaupten zu können, wurde unter der Leitung vom Stadtmarketing Hall ein Stadtplan analog einem Centerplan eines Einkaufszentrums entwickelt. In gedruckter Form führt der Plan - dessen Erscheinungsbild ganz bewusst an das Design eines Einkaufszentrums angelehnt ist - Einheimische und Gäste einfach und unkompliziert durch die Haller Altstadt. Durch den übersichtlichen Aufbau wird das breite Angebot in der Altstadt auf einen Blick ersichtlich und stellt zudem eine umfassende Orientierungshilfe dar. „Mit dieser neuen Visualisierung des Angebotes in der Haller Altstadt, geht man einen richtigen Schritt in Richtung Professionalisierung und Stärkung der kleinstrukturierten Wirtschaftsbetriebe, die im Gegensatz zu riesigen, auf dem Reißbrett entstandenen Einkaufszentren jenes Flair vermitteln, das unsere Stadt für Einheimische, Gäste und Besucher so lebenswert macht“, ist Bürgermeister Mag. Johannes Tratter überzeugt. Bei der Erhebung der Daten und Einbindung aller Innenstadtakteure wurde zudem ein ganz natürlicher und überaus positiver Prozess in Gang gesetzt: „Wir konnten eine enorme Stärkung der Stadtidentität bei jedem Einzelnen und ein ganz tolles Zusammengehörigkeitsgefühl spüren“, freut sich Mag. Michael Gsaller, Leiter des Stadtmarketings Hall über den positiven Effekt. „Nur wenn wir gemeinsam auftreten und hinter dem Projekt stehen, ist uns die Stärkung des Standortes „Haller Altstadt“ möglich“, führt Gsaller weiter aus. 

Stadtplan Hall

Präsentierten stolz den neuen Stadtplan "Einkaufszentrum Haller Altstadt" v.li: Mag. Michael Gsaller (Stadtmarketing Hall), Architekt Univ.-Ass. DI Dr. Wolfgang Andexlinger, LR KRin Patrizia Zoller-Frischauf, Bgm. Mag. Johannes Tratter und Vbgm Dr. Eva-Maria Posch.

Zum Stadtplan
Der Plan, der von YEAN. Network for Spatial Research Studies (www.yean.info) nach umfangreichen Recherchen und Erhebungen entwickelt und umgesetzt wurde, ist bewusst wie ein Einkaufszentrum aufgebaut. Übersichtlich und einfach findet man einerseits alle öffentlichen Einrichtungen der Stadt, andererseits alle Betriebe, die ihre Dienstleistungen in der Altstadt anbieten. Ein 3D-Plan auf der Rückseite zeigt zusätzlich den historischen Teil der Altstadt mit allen Sehenswürdigkeiten. Ebenso findet man mithilfe des Plans problemlos alle Haltestellen, Taxistandplätze, Kurzparkzonen, Tiefgaragenplätze, etc. 

Stadtplan online
Natürlich gibt es diesen neuen Stadtplan auch online. Sämtliche Infos und Daten können unter  haller-kaufleute.at abgerufen werden. Ein besonderes Feature stellt die spezielle Suchfunktion dar, durch die einfach und schnell die Öffnungszeiten aller Mitgliedsbetriebe anzeigt werden. Nach Eingabe eines Wochentages und der Uhrzeit, werden alle Betriebe, die zur angefragten Zeit geöffneten haben, aufgelistet.

Erstellt wurde der neue Internet-Auftritt von der Haller Internetagentur " NETGRAF Webdesign & Internetservice ", www.netgraf.at .

Der neue Stadtplan ergeht im September an alle Haushalte in der Region Hall-Wattens und ist zudem in allen Haller Geschäften und im Tourismusverband Hall-Wattens erhältlich. 

Presseaussendung
Stadtmarketing Hall in Tirol
Michael Gsaller
Wallpachgasse 5
A - 6060 Hall in Tirol
Fon: +43 / 5223 / 45544 - 36
Fax: +43 / 5223 / 45544 - 20
info@hall-in-tirol.at
www.hall-in-tirol.at

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.712 Sekunden mit 61.61 MB Speicher