1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 

Töpfermarkt in Hall

14. September 2007
Wie immer im September ist eines der ältesten Kunsthandwerke am Oberen Stadtplatz von Hall in Tirol zu Gast.

Von Freitag, den 14.9.2007 bis Sonntag, den 16.9.2007, jeweils von 9 Uhr bis 18 Uhr ist der Töpfermarkt in Hall geöffnet.

Das mittelalterliche Flair von Hall in Tirol ist die ideale Kulisse für den größsten Töpfermarkt in Tirol. Etwa 20 Meister-Töpfer aus Österreich und den angrenzenden Ländern, wie Ungarn, Deutschland und Südtirol, bieten ihre Waren zum Verkauf an.

Für Kinder wird die Möglichkeit geboten, ihre eigene künstlerische Ader zu entdecken: die Haller Kindergärtnerin Karin steht den Nachwuchskünstlern mit Tipps und Tricks zur Seite damit das Modellieren mit Ton auch ein Erfolg wird. Das Bastelzeug wird kostenlos zur Verfügung gestellt und die Kunstwerke können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden! Die Kinder-Töpfer-Werkstatt ist am Freitag von 15 Uhr bis 17 Uhr und am Samstag von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 15 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Von der Skulptur über verzierte Töpfe bis hin zu Keramikschmuck und Zimmerbrunnen läßt sich auf dem Haller Töpfermarkt eine unerschöpfliche Formenvielfalt bestaunen, die aus dem wunderbaren Element Erde entstanden ist. Kurioses, Schmückendes, Nützliches oder Unsinniges - bis zu zwitschernden ungarischen "Wasserpfeifen" für Kinder, oder der exotischen Ocarina, ein Blasinstrument, das mit seinen sanften Klängen nicht nur Kinderherzen verzaubert - ist alles auf den bunten Marktständen der Töpfer aufgebaut.

Töpfermarkt

Töpferkunst live erleben in Hall in Tirol

Töpfermarkt

Bei Kindergärtnerin Karin können sich die Kids im Töpfern versuchen

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 4.606 Sekunden mit 176.18 MB Speicher