1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 

Markierungsarbeiten und Müllsammlung

21.07.2007
Neue Wegetafeln für Glungezer und Lizum

Auf der durch die Alpenkonvention festgeschriebenen „Via Alpina, rot, Variante Glungezer-Lizum“ und entlang des Tiroler Adlerwegs erfolgten an mehreren Tagen durch den Wegtrupp des OeAV Hall die Markierungsarbeiten. Die gesamte Strecke von der Glungezerhütte zur Lizumerhütte (Weg Nr. 335 über die „seven tuxer summits“) haben ehrenamtliche Mitarbeiter mit den neuen gelben Wegetafeln nach dem Tiroler Wegekonzept versehen, Steinmandln errichtet und Sicherungen mit Stahlseilen angebracht, um sichere Voraussetzungen für den Bergtourismus zu schaffen.

Schild

Neue Wegetafeln Glungezer - Lizum (Foto: OeAV Hall)

Ergänzend zur Müllentsorgung durch das Bundesheer in der Lizum im Wattental hat der OeAV Sektion Hall im Zuge der offiziellen Eröffnung ihrer Lizumerhütte nach erfolgter Generalsanierung eine groß angelegte ganztägige Säuberungsaktion rund um die Hütte durchgeführt. Dabei wurde nicht nur „Wander- und Hüttenmüll“ der letzten Jahrzehnte entsorgt, sondern auch der Restmüll von in- und ausländischen Soldaten im Umfeld der Lizumerhütte. Dabei kamen gut „getarnte“ Müllverstecke mit Patronen, Geschoßteile, Manöver-Verpflegungsreste mit Dosen und Verpackungen zum Vorschein, die die Staatsdiener in Felsnischen und Bodenspalten ordentlich „getarnt“ haben.

Weitere Infos:
www.tuxeralpen.at

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 4.601 Sekunden mit 175.34 MB Speicher